Über mich


Orientierung, Erdung, Aufbruch


Isolde Bergmann, Lebens-und Sozialberaterin
Isolde Bergmann, Dipl. Lebens-und Sozialberaterin

Schon immer fasziniert mich die Arbeit mit Menschen aber erst seit einigen Jahren ist mir bewusst geworden, dass ich die Fähigkeit und Klarheit besitze anderen Menschen tatsächlich zu helfen indem ich sie berate und ein Stück auf ihrem Weg begleite.

 

Ich bin neugierig wie es Menschen ergeht, was sie erleben und was sie bewegt. Ich interessiere mich für sie, ihr Tun, ihre Gedanken, ihre Gefühle und für das Leben an sich.

 

Daher habe ich die Ausbildung zur diplomierten Lebens-und Sozialberaterin gewählt, sowie die Ausbildung zum diplomierten Fachcoach für Gesundheit und Systemik abgeschlossen, um das nötige Rüstzeug zu haben und eine fachlich gute Ausbildung zu gewährleisten.

 

Meine ursprüngliche Profession aus der Privatwirtschaft sind leitende Positionen im Bereich Personalmanagement, interne & externe Kommunikation und PR Public Relations.

Ich war in meinem Berufsleben immer mit vielen Menschen konfrontiert und der permanente Kontakt zu Menschen war stets Teil meines Tuns.

 

Führungsarbeit stand meist im Vordergrund. Ich habe viele positive als auch schwierige Situationen im Berufsleben erlebt, die ich in meinem Erfahrungsschatz speichern darf.

 

Ich habe in meinem Privatleben Sternstunden ebenso erlebt wie Krisen. Ich möchte davon nichts missen da auch das ein wichtiger Teil meiner Lebenserfahrung für die Begleitung meiner KlientenInnen ist.

 

"Ich bin neugierig wie es Menschen ergeht, was sie erleben und was sie bewegt. Ich interessiere mich für sie, ihr Tun, ihre Gedanken, ihre Gefühle und für das Glück."

 

Themen wie Beziehung, Partnerschaft, Ehe, Trennung, Familie, Schwangerschaft, Kinder und Erziehung liegen mir sehr am Herzen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sich Krisen schnell einstellen können und uns emotional aus der Bahn werfen können, sie uns den Boden nehmen und das Feld sich nicht mehr überblicken lässt - auch Lösungen nicht mehr sichtbar sind und wir die Orientierung verlieren oder keine Energie mehr haben etwas zu verändern.

 

Aus eigenem Erleben weiß ich, dass für jeden/jede immer andere und neue Wege und Lösungen da sind, auch wenn diese in der Krise und in der negativen Emotion für uns nicht sichtbar sind.

 

Meine Arbeit besteht darin Menschen "abzuholen" vom Ort des Konflikts, des Problems oder der Krise und einen Perspektivenwechsel einzuleiten.

 

Dort wo wir uns treffen, gibt es kein richtig oder falsch und ich bewerte nicht das Thema oder das Problem. Von dort gehen wir gemeinsam einen vom Klienten/von der Klientin gewählten Weg Richtung Lösungsansatz,  den wir gemeinsam als sinnvoll analysiert haben.

 

Das Ziel des Klienten/der Klientin ist es wieder Sicherheit im eigenen Handeln zu gewinnen, die Orientierung wiederzufinden um möglichst rasch wieder Entscheidungen treffen zu können.

 

Verantwortung übernehmen für das eigene Handeln und Leben ist ein Kernthema meiner Arbeit. Ebenso das Verstehen der Tatsache, dass sich zuerst das Gefühl verändern darf bevor sich das Verhalten verändern kann.

 

Es ist dein Weg – manche können ihn mit dir gehen, aber keiner kann ihn für dich gehen.

 

(Rumi. Sufi-Mystiker aus Afghanistan um 1200 n. Chr.)



Isolde Bergmann, Lebens-und Sozialberaterin, Tel: 0699 / 12 27 86 07

 

isb@lebens-und-sozialberaterin-bergmann.at